Ohne JavaScript funktioniert das nicht, bitte Scripte zulassen Team

Tansania Team

Verein der Freunde und Förderer kirchlicher Arbeit in Holm e.V.
Hauptstraße 15d     25488 Holm
Tel.: 0179 / 68 77 880
E-Mail:     tansania [at] mkoehn.de   |   schmidtpott.s [at] gmx.de
URL:        www.tansaniateam.de

Das Tansania Team aus Holm

Susanne Schmidtpott

Als Pastorin der Gemeinde Holm trägt sie für den Verein als Vorsitzende die Verant­wortung. Sie koordiniert die Aufgaben, leitet unsere Sitzungen, kommu­niziert mit anderen Gemeinden und Institu­tionen und -sehr wichtig- hält Kontakt zu den Pastoren in Tansania. Sie selbst war ebenfalls schon in Tansania.
... Und sie hält ihre schützende Hand über die Arbeit des Teams.

Andrea Koehn

Andrea leitet mit Leiden­schaft die Bücherei in Wedel und trägt die Idee von (Weiter-) Bildung berufs­bedingt im Herzen. Das war auch ein Antrieb, sich im Team zu engagieren, um in Tansania an Schulen und anderen Bildungs­einrich­tungen zu unter­stützen - und Biblio­theken einzu­richten. Über ihre Mitglied­schaft bei den Rotariern kam Sie in Kontakt mit dem Team.

Beate Lieberknecht

Beate wohnt in Wedel. Einige Jahre hat ihr Mann Klaus Kommu­nikation zwischen der Stadt Wedel und den Partnern in den tansanischen Gemeinden koordiniert. Sie ist die Seele für alle unsere Stände, mit denen wir bei vielen Gelegen­heiten die köstlichen Marmeladen und andere Leckereien verkaufen und dann den Erlös unseren Paten­kindern zukommen lassen.

Gisela Reiniger

Giesela wohnt in Schenefeld. Sie ist nicht nur Schnitt­stelle zu den Partnern in Schenefeld, sondern ein aktives und unver­zicht­bares Mitglied unseres Vereins. Als unsere Protokollantin sorgt sie dafür, dass kein Thema vergessen und keine Frage unbeant­wortet bleibt. Sie war auch selbst schon in Tansania.

Kerstin Maack-Persicke

Kerstin wohnt in Holm und arbeitet in der Transport­branche, hat sehr gute organisa­torische Kennt­nisse und betreute lange kommissarisch das Vereins-Konto. Bei vielen Spendern mit monatlicher Zahlung kann das eine Menge Arbeit bedeuten. Sie ist seit vielen Jahren Patin: Als dankbare Mutter und Oma ist es mir eine Herzen­sangelegen­heit, mich hier zu engagieren

Michael Koehn

Als seine Frau Andrea über den Rotary-Club Wedel gefragt wurde, ob sie sich vorstellen könnte, an den Aktivitäten des Tansania Teams teilzunehmen, sprang Michael selbst­verständlich mit ins Boot. Er betreut jetzt das Paten­system und hat seine Frau mehrfach nach Tansania begleitet.
Daneben "baute" er die neue -diese- Internetseite.

Nele Winter

In der Schule schon hatte sich Nele für die Paten­arbeit engagiert und ein Kind unter ihre Fittiche genommen. Nach dem Abschluss und während ihres Studiums in Spanien bleibt sie dem Team verbunden. Sie hatte sich stets um unsere (inzwischen "alte") Webseite gekümmert und unter­stützt uns aus der Ferne. Sie selbst war auch schon zu Besuch in Tansania.

Rolf Wassermann

Rolf war vor 40 Jahren als Missionar nach Tansania gegangen, hat dort ein Haus gebaut und mit seiner Frau vier Jahre dort gelebt - und kam als Freund zurück nach Deutsch­land. Hier stellte er -als Mitglied- den Kontakt zu den Wedeler Rotariern her - und schlussendlich zu Andrea Koehn.

Sibylle Wassermann

Sibylle, Frau von Rolf und Lehrerin, gab den Anstoß für das Paten­system, als sie mit Ihrem Mann vier Jahre vor Ort gelebt hat. Sie wird aus gutem Grund von den Tansanischen Freunden "Mama Sibylle" genannt. Sie ist unermüdlich mit Hand und Herz dem Verein zum Wohle der Kinder verschrieben, das Paten­system inzwischen aber in jüngere Hände übergeben.

Neben den "Mitmachern" aus Holm gibt es auch in anderen anderen Gemeinden Teams und Gruppen, die sich um die Belange und den Kontakt zu den jeweiligen Partnern kümmen. Einige stellen sich unter Gemeinden (D) vor.